Beitrag vom 03.02.2016

Oya-Tag in Nürtingen

Am 5. März laden wir zu einem besonderen Oya-Tag ab 11 Uhr in die Alte Seegrasspinnerei in Nürtingen ein. Oya-Tage gestalten sich aus den Anliegen, die alle Beteiligten mitbringen. Das können handfeste Fragen zum Aufbau ökosozialer Projekte sein oder auch persönliche Themen – zum Beispiel der Umgang mit dem Gefühl der Ohnmacht angesichts der fortschreitenden Krisen. Die Gespräche bei Oya-Tagen sind von gegenseitigem Wohlwollen geprägt und oft für alle Anwesenden stärkend und inspirierend.

In diesem Frühling möchten wir den Erfahrungsraum noch intensiver werden lassen und die Themen auch auf eine kreative, spielerische Weise bearbeiten. Es soll nach Fragen und Antworten gesucht werden, welche Impulse „Kunst“ im Alltag, in Gruppen, Netzwerken und politischen Prozessen geben kann. Neben Kurz-Workshops zu Theater, Tanz, Klang und anderem werden beim Oya-Tag in Nürtingen auch offene Räume angeboten, in denen sich Initiativen der Region vorstellen oder spezielle Fragen zum Thema bewegt werden können. Auch das gemeinsame Kochen wird zu den kreativen Begegnungen gehören. Bei Bedarf gibt es für Kinder ein eigenes Programm.


Der Oya-Tag ist ein Geschenk von allen Beteiligten für alle und hat keine feste Teilnahmegebühr. Die Alte Seegrasspinnere bittet um eine Spende für Räume und Essen.


Ausführliche Informationen und Anmeldung (bis zum 29. Februar) bei Thomas.Oser@t-online.de oder 07022-216166.

Lara Mallien

geschrieben von Lara Mallien
am 03.02.2016


Kommentar schreiben




Bitte helfen Sie uns zu verhindern, dass die Kommentarfunktion von Spam-Software missbraucht wird und lösen folgende kleine Rechenaufgabe:


eins plus eins =