Oya braucht Mithilfe!

Alle Artikel der gedruckten Oya-Ausgaben sind auf dieser Website kostenlos zu lesen. Dahinter steckt viel Arbeit. Bitte helfen Sie mit, dass wir alle Texte weiterhin frei zur Verfügung stellen können:

• Nein, danke

• Ja, ich unterstütze Oya

Bitte wählen Sie hier den Betrag, mit dem Sie Oya unterstützen möchten:



Falls Sie kein PayPal-Konto haben, können Sie natürlich
auch direkt unsere Bankverbindung verwenden:

IBAN: DE96 4306 0967 1112 9897 00 • BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Oya-Online Beitrag

artgerecht (Buchbesprechung)

von Kati Sinhuber , erschienen in 37/2016

Bild

Seit einigen Monaten befasse ich mich intensiv mit unter­schiedlichen Büchern zum Thema Baby, denn Ende ­Februar werde ich Mutter. Der Titel des Buchs »artgerecht – Das andere Baby-Buch« hat mich besonders neugierig gemacht. Durch meinen Beruf als Pferdetrainerin komme ich mit diesem Begriff sehr oft in Berührung. Hier steht er dafür, dass ich die natürlichen Bedürfnisse eines Tiers erkenne, und weitgehend erfülle – und dass erst dadurch die Basis für ein harmonisches Miteinander entsteht. Dies fordert die Autorin Nicola Schmidt auch für den Menschen, überzeugend begründet durch ihr umfangreiches Wissen aus dem Studium anderer Kulturen, moderner Forschung wie auch durch ihre eigenen Erfahrungen als Mutter. Auch in unserer technisierten Welt reagieren Kinder mit den Instinkten, die in der Zeit der Jäger und Sammler geprägt wurden. Ihre Bedürfnisse nach Nähe, Schutz, Schlaf und Nahrung sind immer noch die gleichen. Nicola Schmidt erklärt, wie schnell dazu im Kontext unserer Gesellschaft Diskrepanzen entstehen, und gibt viele Hinweise für die Zeit vor der Schwangerschaft, für eine artgerechte Geburt, die Umgebung und Erstausstattung, die Ernährung, die Stillzeit, das Schlafen, das Tragen, die Windelfrei-Praxis und die künftige Entwicklung des Kindes. Nicht zuletzt geht es immer wieder um die Situation der Eltern, denn von deren körperlichem und seelischem Zustand hängt fast alles ab. Leicht verständlich geschrieben, beantwortet ihr Buch viele praxisrelevante Fragen. Hilfreich ist auch die farbliche Untergliederung wiederkehrender Absätze wie »Ammenmärchen«, »Erfahrungsberichte« und »Was ich gerne schon vorher gewusst hätte«. Dass dadurch das Buch ein wenig Lehrbuch-Charakter erhält, stört nicht, sondern hilft eher dabei, das Gelesene zu ver­innerlichen. 

artgerecht
Das andere Baby-Buch.
Nicola Schmidt
Kösel-Verlag 2015, 288 Seiten
ISBN 978-3466346059
19,99 Euro

Zurück zur Startseite

Hintergrundinfos zu Oya auf Facebook

Oya gemeinsam ermöglichen!