Oya Ausgabe 26

Abbildung

Wieviel Erde braucht der Mensch?

In Brandenburg entsteht ein »Weltacker«. Was dort auf 2000 Quadratmetern angebaut wird, entspricht dem globalen Durchschnitt – und wirft viele Fragen auf.

von Svenja Nette

Abbildung

Wurzelsepp, radikaler!

Der Ökobauer Sepp Braun arbeitet am Gold der Zukunft – am fruchtbaren Boden.

Der Bauer Sepp Braun will das Übel an der Wurzel packen. Wortwörtlich. Eine Wende zum Guten sieht er nur, wenn wir unsere Verantwortung erkennen und in die Tiefe gehen. Wortwörtlich.

von Claus Biegert

Abbildung

Chronisch vergiftet

Fast alle Menschen auf dem Land und
in der Stadt ­haben inzwischen das Ackergift ­Glyphosat im Körper.

von Ute Scheub

Abbildung

Die Sprache der Blaumeisen

Ein Portrait des Evolutionsforschers und Landwirts Michael Beleites.

Michael Beleites hat es gewagt, die kastastrophalen Folgen des Uranbergbaus in der DDR öffentlich zu machen: 1988 erschien seine im Untergrund hergestellte Dokumentation »Pechblende«. Nach der Wende publizierte er über die Zwangskollektivierung der Bauern in der DDR, deren Folgen sich bis heute fatal auswirken. Zehn Jahre lang war er Sächsischer Landes­beauftragter für die Stasi-Unterlagen. Heute lebt er auf seinem ökologischen Gärtnerhof in Blankenstein bei Dresden und forscht zu einer organismischen Biologie.

von Johannes Heimrath, Lara Mallien

Abbildung

Da lachen selbst die Hühner

Lara Mallien und ­Johannes Heimrath besuchten Karl Ludwig Schweisfurth in den »Herrmannsdorfer Landwerkstätten«, um von ihm in das Prinzip der symbiotischen Landwirtschafft eingeweiht zu werden.

von Johannes Heimrath, Karl Ludwig Schweisfurth, Lara Mallien

Abbildung

Futter für die Herde unter der Erde

Aktivisten in Hameln kultivieren Schwarzerde nach Art der »Terra Preta« aus dem Amazonasgebiet.

Im niedersächsischen Hameln wird im kleinen Maßstab getestet, was für die Enkelgenerationen eine große Zukunftslösung sein könnte: Die »Terra-Preta-Initiative Hameln« steht vor der Möglichkeit, eine ganze Region mit der Wundererde zu beglücken.

von Andreas Schug

Bild

Agrarindustrie haben alle satt

von Jochen Fritz , Johannes Heimrath , erschienen in 26/2014

Bild

Den Humus hüten

von Andreas Schug , erschienen in 26/2014

Bild

Wir baden es aus

von Leonie Sontheimer , erschienen in 26/2014

Bild

Betroffene müssen sich öffentlich äußern

von Johannes Heimrath , Susan Haffmans , erschienen in 26/2014

Bild

Das Moor als Klimaretter

von Lübbert Anke , erschienen in 26/2014

Bild

Jungbauer ohne Land

von Malte Cegiolka , erschienen in 26/2014

Bild

Bauernbuchstabierer

von Jochen Schilk , erschienen in 26/2014

Bild

Die Landschaft verstummt

von Leonie Sontheimer , erschienen in 26/2014

Bild

Landgrabbing in Deutschland

von Elisabeth Voß , erschienen in 26/2014

Bild

Wir sind die Natur!

von Johannes Hoffenreich , erschienen in 26/2014

Bild

Kein Kinderspiel

von Arno Stern , erschienen in 26/2014

Bild

Dorfschule oder Dorf als Schule?

von Anke Caspar-Jürgens , erschienen in 26/2014

Bild

Gesunde Gemeinden

von Ellis Huber , erschienen in 26/2014

Bild

Phänomen Gesundheit

von Frieder Kittler , erschienen in 26/2014

Bild

Geboren wird immer

von Julia Vitalis , erschienen in 26/2014

Bild

Einfach ist das Beste

von Yasmin Masri , erschienen in 26/2014

Bild

Vermehrt Samen und Vielfalt – nicht Probleme!

von Pascal Mülchi , erschienen in 26/2014

Bild

Nutze kleine und langsame Lösungen!

von Ulrike Meißner , erschienen in 26/2014

Suche



Aktuelles

schenk · geld · labor

Am 2. Juli in Witten 12 Stunden lang transparent über das schwierige Thema Geld reden

Hoffest auf dem »Auenhof«

SoLaWi (nahe Berlin) in Gründung freut sich über neue Mitglieder

Filmpremiere „A New Story For Humanity“

Am 30. April gemeinsam schauen, wie die Welt in eine neue Richtung gehen kann.

Demo: TTIP & CETA stoppen

Für einen gerechten Welthandel

Das Ende der Megamaschine

Autor Fabian Scheidler im April/Mai auf Lesereise in Deutschland.
weitere Nachrichten

Aktuelle Ausgabe

Cover